Verbraucherinformationen für Kunden der Berger GmbH für Bestellungen in dem Onlineshop unter der Internetadresse www.bergergmbh.at

Nachfolgend informieren wir Kunden, die Verbraucher i.S. des ABGB (d.h. keine Unternehmer) sind, über einige Punkte, über die zu informieren wir gesetzlich verpflichtet sind:

 

1. Vertragspartner und Kontaktaufnahme
Kaufverträge aufgrund von Bestellungen über den Onlineshop unter der URL www.huck.net kommen mit der

Berger GmbH.,
vertreten durch den Geschäftsführer Johann Berger,
Industriestraße 9,
2000 Stockerau,
Österreich,

zustande.
Im Falle Ihrer telefonischen Kontaktaufnahme zu dem Zweck, Fragen in Bezug auf den Vertrag oder die vertraglichen Leistungen zu klären, erheben wir kein Entgelt, das über das Entgelt der bloßen Nutzung des Telekommunikationsdienstes hinausgeht.

 

2. Bestellvorgang
Wenn Sie sich in unserem Onlineshop für ein Produkt entschieden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Klicken auf den Button „In den Warenkorb“ in ihren Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können sie durch Klicken des Buttons „Warenkorb“ ansehen. Sie sehen dort eine oder mehrere gewählte Warenartikel mit deren gewählter Anzahl, den Einzelpreis, den Gesamtpreis der Bestellung, die Versandkosten sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Aus der Anzeige des Warenkorbs gelangen Sie durch ein Klicken auf den Button „zur Kasse“ zur Registrierung Ihrer Kontaktdaten, die Sie dort eintragen.
Sollten Sie Pflichtangaben übersehen, werden Sie hierauf hingewiesen. Sobald Ihre Kontaktdaten vollständig sind, gelangen Sie durch Klicken des Button „Weiter“ auf neuer Seite zu Auswahl der Bezahlart. Sie können zwischen Zahlung per Kreditkarte, Banklastschrift, Vorkasse (Überweisung auf Rechnung vor Lieferung) oder Nachnahme wählen. Bei Netzen mit frei wählbaren Abmessungen (keine Standardgrößen) können Sie ausschließlich per Vorkasse oder mit Kreditkarte bezahlen).
Durch Klicken des Button „Weiter“ sehen Sie auf neuer Seite sämtliche Inhalte der Bestellung: Ihre Kontaktdaten, Liefer- und ggf. abweichende Rechnungsadresse, Warenbeschreibung, bestellte Mengen, Einzelpreise, Versandkosten, Mehrwertsteuer, und den Gesamtpreis.
Vor der Übermittlung der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, Ihre zuvor vorgenommenen Eingaben zu überprüfen und ggf. zu ändern.
Wenn Sie mit den Angaben einverstanden sind, können Sie durch Klicken auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“ Ihre Waren bestellen. Hiermit geben Sie zunächst ein Angebot auf den Abschluss eines Kaufvertrages ab, an das Sie gegenüber Huck gebunden sind.
Durch Klicken des Button „Weiter“ gelangen Sie zu einer Seite, auf der Sie die Angaben machen, die für Ihre Bezahlung mittels der zu Beginn des Bestellprozesses gewählten Bezahlart erforderlich sind.
Nach Eingabe der erforderlichen Bezahldaten lösen Sie durch das Klicken auf den Button „jetzt zahlen“ Ihre Bezahlung aus.
Anschließend öffnet sich eine Übersicht zur Bestätigung Ihrer Bestellung, der Sie alle Inhalte des so geschlossenen Kaufvertrages noch einmal anzeigt werden. Diese Inhalte werden Ihnen zeitgleich als E-Mail auch an die von Ihnen mitgeteilte E-Mailadresse gesendet. Mit dem Zugang dieser E-Mail ist der Kaufvertrag geschlossen.

 

3. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, an die vorstehend unter Ziffer 1 genannte Adresse mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten aufgeführte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit diesen zurückzuführen ist.

Muster einer Widerrufserklärung zu Ihrer Verendung:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie (nachfolgend Verbraucher genannt) bitte dieses Formular aus und senden Sie es per Post, Telefax oder E-Mail zurück.
__________

An Berger GmbH., Industriestraße 9, A-2000 Stockerau
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:
Bestellt am (*)/erhalten am (*):
Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
__________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

4. Lieferung und Lieferzeit
Die Lieferung von Sperrgut erfolgt ab Werk. Sperrgut sind Waren, die aufgrund ihrer Größe oder ihres Geweichtes erkennbar nicht auf dem Postweg versendet werden können. Die betreffenden Artikel sind in den Produkttexten gekennzeichnet. Die Lieferzeit von Waren, die kein Sperrgut sind, beträgt bis zu 10 Tagen.

 

5. Zahlung
Sie können unter folgenden Bezahlarten wählen, um die bei uns bestellten Waren zu bezahlen:
Vorkasse (Überweisung auf Rechnung vor Lieferung), Kreditkarte, Lastschriftverfahren, Nachnahme
Sofern Sie die Bezahlarten Kreditkarte oder Lastschrift gewählt haben, erfolgt die Bezahlung über den Zahlungsdienstleister PayPal, dessen Identität und Geschäftsbedingungen Sie sehen bzw. zur Kenntnis nehmen können.

 

6. Gewährleistung
Für die von Ihnen bestellten Waren bestehen gesetzliche Mängelgewährleistungsansprüche.

 

7. Speicherung des Vertragstextes
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen eine E-Mail zur Bestellbestätigung zu. Diese E-Mail enthält alle Angaben zu Ihrer Bestellung sowie als Dateianhang auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Inhalt des Vertrages sind. Die E-Mail sowie die anhängte Datei können Sie auf Ihrem Computer speichern.

 

8. Sprachen
Diese Verbraucherinformationen sowie den Vertragstext erhalten Sie bei uns in deutscher Sprache.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
verstanden
arrow-downarrow-rightcart